Pitchvorbereitungen für das innofab_ Finale 2021

Die Finalist*innen-Teams feilen an ihren Präsentationen, um die Jury im Finale des innofab_ Wettbewerbs 2021 von sich zu überzeugen.

Sechs Teams haben es im innofab_ 2021 unter die Finalist*innen geschafft. Nun laufen die Vorbereitungen für die Abschlussprämierung am 11.03.2021 nicht nur bei dem Organisator*innen auf Hochtouren, auch die Teams bereiten sich für den großen Moment vor. Denn am 11.03. haben sie jeweils nur fünf Minuten Zeit, um die Jury von ihren Ideen und deren wirtschaftlichen Verwertbarkeit zu überzeugen. In den Pitchwerkstätten hatten die Teams Gelegenheit, noch einmal an ihren Präsentationstechniken zu feilen und ihre Pitches vorzubereiten. Doch wie überzeugt man ein breites Publikum von der eigenen Idee? Der Schlüssel liegt in einem Storytelling, quasi dem roten Faden, der sich durch die Präsentation zieht. Denn hinter der Idee, die man verfolgt, steckt immer auch eine Geschichte. Sei es der Weg, wie man auf diese Idee gekommen ist oder eine potenzielle Customer Journey, die spätere Kund*innen mit dem zu entwickelnden Produkt durchlaufen würden. Wichtig ist hierbei immer im Blick zu behalten, was das Wertangebot hinter der eigenen Idee ist, also welche Probleme durch sie gelöst oder welche Bedarfe befriedigt werden. Diese zentrale Aussage muss das Publikum innerhalb der kurzen Zeiten verstehen und deren Mehrwert gegenüber anderen Lösungen erkennen können.  

Die Teams stehen in diesem Jahr dabei noch vor einer besonderen Herausforderung: Erstmalig findet die Abschlussprämierung des innofab_ Ideenwettbewerbs digital statt. Daher liegt neben der inhaltlichen Vorbereitung der Präsentationen auch ein besonderer Fokus auf die Frage, wie man auch durch die Webcam überzeugen kann. Mit den richtigen Argumenten Sympathie bei dem Publikum zu wecken und auch die Atmung trotz der Aufregung nicht zu vergessen, stehen ganz oben auf dem Merkzettel. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob in verteilten Rollen die Idee pitchen, einen Prototypen zu präsentieren oder Plakate statt Slides zu verwenden: Alles ist erlaubt!

Wir sind gespannt, wie die Pitches der Finalist*innen aussehen werden! Falls auch Sie gerne den Ideen lauschen und anschließend mit den Teams feiern möchten, kommen Sie zu unserer Abschlussprämierung am 11.03. ab 15 Uhr. Hier geht es zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.